Menü

Nachbarschaftsprojekt Grünau WK 2

s_0001-min-1 BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

3. Tauschmarkt im WK2

Das Projekt "Lebendige Nachbarschaft" möchte einen Austausch zwischen Nachbarn gerne anregen. Schön ist es doch am Tauschtisch ins Gespräch miteinander zu kommen und sich über die Lesegewohnheiten auszutauschen oder über gärtnerische Angelegenheiten zu fachsimpeln.

Es ist ganz einfach. Einen Aushang erstellen mit dem Termin, diesen in der Nachbarschaft verteilen und loslegen. Es braucht nicht einmal Tische, auch Decken auf dem Boden reichen aus um die Schätze zu präsentieren.

Wir planen dieses Format in den Gebieten regelmäßig anzubieten, in der Hoffnung die eine oder andere Nachbarschaft führt dies vllt. sogar selbständig weiter.

Der dritte Termin ist am 03.11.2021 von 10-13 Uhr auf der BGL Wiese (Rosenweg/Nelkenweg/Asternweg).

s_insektenrundgang gruenau wk 2_04_08_plakat a4-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Insektenrundgang

Überall ist vom großen Insektensterben die Rede. Wir machen uns am 04.08.2021 um 17 Uhr auf den Weg und erkunden in nächster Umgebung, was eigentlich bei uns heimisch ist, was da summt und brummt. Zudem vermittelt uns der Insekten- und Vogelkundler Marcus Held  Wissenswertes aus dem Insektenkosmos.

Treffpunkt ist der Spielplatz auf dem BGL Hof Rosenweg/Asternweg/Nelkenweg.

s_tauschboerse gruenau wk2 27.07. vorm-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

2. Tauschmarkt im WK2

Das Projekt "Lebendige Nachbarschaft" möchte einen Austausch zwischen Nachbarn gerne anregen. Schön ist es doch am Tauschtisch ins Gespräch miteinander zu kommen und sich über die Lesegewohnheiten auszutauschen oder über gärtnerische Angelegenheiten zu fachsimpeln.

Es ist ganz einfach. Einen Aushang erstellen mit dem Termin, diesen in der Nachbarschaft verteilen und loslegen. Es braucht nicht einmal Tische, auch Decken auf dem Boden reichen aus um die Schätze zu präsentieren.

Wir planen dieses Format in den Gebieten regelmäßig anzubieten, in der Hoffnung die eine oder andere Nachbarschaft führt dies vllt. sogar selbständig weiter.

Der zweite Termin ist am 27.07.2021 von 10-13 Uhr auf der BGL Wiese (Rosenweg/Nelkenweg/Asternweg).

s_img_20210611_164003 BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

VorOrt im WK2

Kleiner Bericht über unseren Besuch

Freitag den 11.06.2021 präsentierten wir unseren Stand in Grünau WK2. Hier standen wir auf dem Hof Rosen/Nelken/Asternweg der BGL. Das Wetter hatte sich beruhigt, die Sonne schien und noch während des Aufbaus kamen die ersten Interessentinnen. Auch hier waren wir schon bekannt durch das Gewandhauskonzert und mehr noch durch die Tauschbörse. Die Gründe zu uns zu kommen, waren unterschiedlich. Natürlich kam auch jmd. die als Sprachrohr für weitere Bewohner uns ihre Sorgen im Viertel schildern wollte. Diese bestanden u.a. darin, dass an der Wiese im Hof immer „Betreten verboten“ Schilder gestanden hatten und diese nun weg seien, womit die Wiese zum spielen oder auch durch die Hunde genutzt wurden. Andere wiederum haben ihre Balkons unschön vollgestellt, die Pflege der Anlagen ließ ebenfalls zu wünschen übrig. Wir nahmen dies auf und meldeten es an die zuständige Verwalterin.

Interessanter für unser Projekt waren die etwas vereinzelten Frauen, die verwitwet sind und denen der Anschluss fehlt. Die Hürde, allein, z.B. ins nebenan – einen Freizeittreff in Grünau, zu gehen, sind doch sehr hoch. Wir kannten aber auch schon unternehmungslustige Damen, die sich bereit erklärten solche Nachbarinnen auch mal mitzunehmen und dafür ihre Telefonnummer zum Weitergeben daließen. Was für ein wunderbarer und nachbarschaftlicher Zug! Irgendwann bildete sich eine ganze Gesprächsrunde, ca. 8 Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts fanden sich ein um mit uns über Nachbarschaft zu reden. Auch die gemeinsame Arbeit an der Gebietskarte machte ihnen Spaß. Die Erfahrungen in den Häusern sind sehr unterschiedlich. Einige berichteten von tollen Hausgemeinschaften, andere befanden sich in der Phase der langsamen Annäherung andere wiederum hatten bei dem Versuch auf Nachbarn zuzugehen und sie zu einem Cafe einzuladen Ablehnung erfahren. Es kamen auch einige Ideen, wie „eine Lesung wäre schön“, ein historischer Rundgang oder eben mal mit den Nachbarn grillen. Wir nahmen die Ideen auf, und gaben die Informationen zur Beantragung von Versorgungspauschalen zum gemeinsam Feiern weiter.

Festzustellen war, dass diejenigen, die sich in der Gesprächsrunde zusammentrafen, ihr Viertel eher sehr positiv bewerteten. Konflikte, die durch die Umfrage an uns herangetragen wurden beschäftigten die Personen, die Gesprächen über offen waren anscheinend weniger. Das Thema Alt vs. Jung zum Beispiel wurde von allen Beteiligten nicht als Konfliktthema gesehen. Es wurde eher Verständnis dafür geäußert, dass junge Menschen mit vollen Arbeitstagen eben nicht unbedingt noch Zeit für die Senioren in ihrem Haus haben zum Plausch. Bei gezielter Ansprache verbunden mit Bitten wie z.B. etwas mit einzukaufen, zeigten sie sich aber hilfsbereit. Alle, die sich in der Gesprächsrunde trafen waren proaktiv. Sie fühlten sich Herr der Lage und waren bereit, sich und ihre Kompetenzen für Nachbarschaft einzubringen und taten dies auch bereits.

s_hofkonzert wk2 01_07_1530-1600-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Gewandhausorchestermusiker im WK2

Am 01.07.2021 erwartet die Bewohner rund um die BGL-Liegenschaft in Grünau WK2 ein besonderes kulturelles Highlight.

Vier Musiker des Gewandhaus zu Leipzig werden die Anwohner ab 15:30 Uhr mit einer kleinen Musikdarbeitung erfreuen, die ca. 30 min dauern wird. Die Darbietung findet auf der BGL Wiese Rosenweg/Asternweg/Nelkenweg statt.

An allen Haustafeln wird noch einmal darauf durch Aushänge hingewiesen.

s_sommerkino wk2 24_06-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Sommerkino im WK2

Falls möglich bitte eine Sitzgelegenheit mitbringen. Einige Campingstühle haben wir aber auch dabei. Getränke gibt es gegen Spende, können aber ebenso wie Knabbereien gerne mitgebracht werden. Wir zeigen am 24.06.2021 ab 20:30 Uhr eine Komödie, welche wird noch nicht verraten!! Die Leinwand bauen wir auf der gepflasterten Fläche im großen BGL Hof (Rosenweg/Nelkenweg/Asternweg) auf.

Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

s_vor-ort gruenau wk 2 11_06-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Zu Gast im WK2

Am 11.06.2021 kommt das Team von der "Lebendigen Nachbarschaft" von 14-18 Uhr nach Grünau ins WK2 um mit den Anwohnern persönlich in Kontakt zu kommen. Wir stehen auf der BGL Wiese Nelkenweg/Asternweg/Rosenweg. Ausgestattet sind wir mit den Ergebnissen der Anwohnerumfrage, mit Hörspielstationen, Outdoorspielen, Zeichen- und Spieletisch und einigem mehr. Kommen Sie vorbei und mit uns ins Gespräch.

Am 16.06.2021 stehen wir dann zwischen 14-18 Uhr auf dem Gelände der Wogetra/VWL (hinter der Dahlienstr. 63-69). Auch hier sind alle herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

s_tauschboerse gruenau wk2 02.06. vorm-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Tauschmarkt im WK2

Der Trend Verschenkekisten vor das Haus zu stellen greift in Leipzig immer mehr um sich. An sich ist dies auch eine gute Sache, wenn sie am Abend wieder reingenommen werden bevor der Regen oder Hundeurin sie unbrauchbar macht oder sie als Müllecken in der Stadt fungieren.

Besser ist es doch, einen Termin zu finden, an dem man seine ausgelesenen Bücher seinen Nachbarn anbietet und dafür in dessen ausrangierten Schätzen stöbern kann. Und wenn dann noch ein kleines Angebot an Pflanzensamen für Wohnung, Balkon oder Garten dabei ist, umso besser. Oder gleich Grünpflanzen über diesen Weg ein neues Zuhause suchen? Dies alles ohne Geld, nur das "Überflüssige" wird getauscht.

Das Projekt "Lebendige Nachbarschaft" möchte einen solchen Austausch zwischen Nachbarn gerne anregen. Schön ist es doch am Tauschtisch ins Gespräch miteinander zu kommen und sich über die Lesegewohnheiten auszutauschen oder über gärtnerische Angelegenheiten zu fachsimpeln.

Es ist ganz einfach. Einen Aushang erstellen mit dem Termin, diesen in der Nachbarschaft verteilen und loslegen. Es braucht nicht einmal Tische, auch Decken auf dem Boden reichen aus um die Schätze zu präsentieren.

Wir planen dieses Format in den Gebieten regelmäßig anzubieten, in der Hoffnung die eine oder andere Nachbarschaft führt dies vllt. sogar selbständig weiter.

Der erste Termin ist am 02.06.2021 von 12-15 Uhr auf der BGL Wiese (Rosenweg/Nelkenweg/Asternweg).

s_muell-1 BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Frühjahrsputz im WK2

Unter dem Motto "Leipzig putzt sich raus" engagieren sich auch in diesem Jahr wieder viele Leipziger Vereine, Organisationen, Gemeinschaften und Einzelpersonen für die Sauberkeit im Stadtgebiet.

In Anlehnung an die traditionellen Frühjahrsputz-Aktionen in den Vorjahren, werden die Einsätze von der Stadt Leipzig durch das Ordnungsamt und den Eigenbetrieb Stadtreinigung organisatorisch und logistisch bestmöglich unterstützt. Nach Absprache kann so gewährleistet werden, dass allen Helfenden die notwendigen Hilfsmittel und Abfallbehälter zur Verfügung stehen und dass im Anschluss an die Aktion auch alle gesammelten Abfälle beräumt werden.

In Grünau haben die Organisatoren dieses Jahr den 24.04.2021 gewählt. Zwischen 09:30 - 12:30 Uhr soll dem Unrat im WK2 mit vereinten Kräften zuleibe gerückt werden. Um 09:30 Uhr treffen sich diejenigen, die sich für die Sauberkeit im Stadtteil engagieren möchten, vor dem Freizeittreff Nebenan (Alte Salzstr. 53) und erhalten dort alles was zum Aufräumen nötig ist. Belohnt werden die Mühen im Anschluß mit einem Snack und einem Getränk.

s_treppenhauskonzerte wk 2-min BGL Nachbarschaftshilfeverein - Nachbarschaftsprojekt Stadtteile - Grünau WK 2

Treppenhauskonzerte im WK2

Corona und die dazugehörigen Verordnungen halten uns weiter fest im Griff. Die Kulturszene der Stadt Leipzig möchte sich trotzdem den Leipziger präsentieren. Was liegt da näher als ein paar Treppenhauskonzerte zu spielen? So kommen wenigstens einige Menschen in den Genuß von Kultur.

Der "Lebendigen Nachbarschaft" ist es gelungen, wenigstens ein paar Treppenhauskonzerte in das WK2 zu lenken, auch wenn die Häuser nicht besonders viele Stockwerke zu verzeichnen haben. Deshalb können sich am 26.03.2021 folgende Hausgemeinschaften an der Musik erfreuen:

um 10 Uhr geht es los im Hausaufgang Nelkenweg 1, gefolgt vom Nelkenweg 3 und 5. Ab 10:45 Uhr dürfen sich nacheinander die Hausgemeinschaften Im Asternweg 52 und 48 der Musik widmen, ab 11:30 Uhr folgen die Hausgemeinschaften Rosenweg 44, 40 und 36.

Die Konzerte werden von zwei Violinisten gespielt und dauern jedesmal ca. 10 min. Wir klingeln in den Häusern, wenn es losgeht, damit die Wohnungstüren geöffnet werden können.

P.S. Sollte allerdings das Wetter mitspielen, verlegen wir die Konzerte spontan in den Hofbereich, damit mehr Menschen etwas davon haben.